Covid-19-Reaktionen im Weimarer Land
20190913 Vh 0093

Ausbreitung des Virus verlangsamen

Auf das Auftreten einer ersten bestätigten Coronavirus-Infektion (Covid-19) in der Stadt Weimar am 9. März 2020 hat OB Peter Kleine gestern mit Maßnahmen reagiert, zu denen auch das Verbot von Veranstaltungen ab 500 Teilnehmern gehört. Gleiches hat die Stadt Jena verfügt. Landrätin Christiane Schmidt-Rose hat mich heute telefonisch darüber informiert, dass der Kreis Weimarer Land aufgrund der räumlichen Lage zwischen den Städten Weimar und Jena, gleichlautende Maßnahmen zur Eindämmung der Covid19- Epidemie ergreift. Ich unterstütze dies ausdrücklich! Es geht jetzt darum, die exponentielle Ausbreitung des Virus zu verlangsamen. Zum Schutz der Schwachen, Älteren und chronisch Kranken brauchen wir Zeit, um die medizinische Infrastruktur auf den Ansturm vorzubereiten. #Corona #Covid19

Weitere, ständig aktualisierte Informationen des Kreises Weimarer Land zu Covid-19 finden sie hier >> https://weimarerland.de/sozial...

Informationen zu den Maßnahmen der Stadt Weimar finden Sie hier >> https://stadt.weimar.de/aktuel...

Zu den Problemen, die sich in Italien aus der exponentiellen Ausbreitung von Covid-19 ergeben haben, empfehle ich folgenden Artikel >> https://www.tagesspiegel.de/ge...

Thomas Gottweiss MdL